Eigensinn macht Spaß!

Meine Diagnose Morbus Parkinson ist nun sechs Jahre her. Soll ich mich outen? Ist Offenlegung oder Geheimhaltung der bessere Weg? Vor diesem Dilemma stand ich bisher nicht. Man sieht mir den Parkinson nicht unbedingt an. So habe ich noch die Freiheit, selbst zu entscheiden, wie lange ich Outing-Verweigerin bleibe. Das Problem stellt sich trotzdem, irgendwann, …

Advertisements

Wann sage ich es wem?

Im Jahr 2010, also lange vor der ärztlichen Diagnose, waren die ersten Symptome sichtbar. Alles fing damit an, dass ich beispielsweise eine Zeitung nicht mehr ruhig halten konnte. Die linke Hand zitterte ständig. Wie schon zuvor berichtet, war ich zu dem Zeitpunkt selbstständig im Einzelhandel und habe es dem Stress zugeordnet. Mitarbeitern und Kollegen konnte …

Die Freiheit eine „Freundschaft“ zu beenden (Teil 1)

Es war im Juni 2017, meine Freundin und ich traten den gebuchten Wellnessurlaub an. Lange haben wir uns, als begeisterte Wellnessanhänger, darauf gefreut. Im Vorfeld musste ich mit meiner Freundin noch einige Dinge bezüglich meines Parkis abklären und war mir dann sicher, mit ihr kann ich verreisen, sie weiß ja wie es um mich steht. …

Mein Outing: Am Ende war alles nur heiße Luft

Ich erinnere mich an die ersten zwei bis drei Monate nach meiner Diagnose mit Parkinson, als wäre es gestern gewesen. Zunächst musste ich mit der neuen Information klarkommen. Dann musste ich überlegen, wem, wie und in welcher Reihenfolge ich was sagen sollte. Dabei war mir eigentlich danach, es loszuwerden, es in die Welt zu schreien. …